Eine Frage des richtigen Formats

mediaCon | Eine Frage des richtigen Formats

Eine Frage des richtigen Formats

Hoch- oder Querformat? Was ist für eine Signage Lösung das richtige Format? Es kommt ganz auf den Einsatzbereich an. Querformatige Lösungen sind für Infotainment-Anwendungen geeignet (darum ist auch das TV-Format landscape), Hochformatlösungen für Edutainment. DSB- (Digitale, schwarze Bretter) sowie Wartezonen-Lösungen sollten daher mit querformatigen Signage Systemen ausgestattet werden. POS- und Passagezonen-Anwendungen verlangen dagegen nach hochformatigen Lösungen.

Typische Anwendungsbeispiele sind:


Hochformatige Lösungen

  • Digitale Kundenstopper

  • Mobile Promotionständer

  • Digitale Verkaufsberater

  • Wegeleitsysteme

  • Klassische DooH Anwendungen (z.B. Aussenwerbung)

  • Indoor- und Outdoor-Stelen

  • Digital Signage Lösungen in Passage-Situationen


Querformatige Lösungen

  • Wartezonen Lösungen (z.B. Wartezimmer TV)

  • Digitale Spieltische

  • Wegeleitsysteme

  • Digitale Amtstafel

  • Digitale Mitarbeitersysteme

  • Digitale Infobords

  • Menübords (z.B. für Restaurants)

  • Concierge Lösungen


Tags

Aktuellste News

mediaCon | Digitale Erlebniswelten

Digitale Erlebniswelten

Leave review
Für den Konsument von heute muss die Customer Journey eine Erlebnisreise se...
Mehr lesen
mediaCon | mediaCon Tankstellenprojekt – Convenience Shop Lösung

mediaCon Tankstellenprojekt – Convenience Shop Lösung

Leave review
mediaCon gestaltet Digital Signage Content für Tanskstellen Convenience Sho...
Mehr lesen
mediaCon | Eine Frage des richtigen Formats

Eine Frage des richtigen Formats

Leave review
Hoch- oder Querformat? Was ist für eine Signage Lösung das richtige Format?
Mehr lesen

Folgen Sie uns auch auf